Psychodynamische Körper- und Atemtherapie
löst Blockaden und Verspannungen, baut Stress ab und steigert die Lebensqualität

In der Behandlung wird über die Atmung der Körper und die Psyche dynamisiert. Mit Hilfe der Atemmassage und Meridianbehandlung können Energieblockaden sowie Muskelverspannungen gelöst und die im Menschen angelegten körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte gestärkt werden. Dies bewirkt eine lebendige Bewegtheit, stärkt die Selbst- und Körperwahrnehmung und ermöglicht eine achtsame Kontakt- und Begegnungsfähigkeit des Menschen.

Psychologische Beratung/Therapeutisches Gespräch
ermöglicht sich selber besser kennen zu lernen, Konflikte aufzuarbeiten, das Bewusstsein zu stärken und den Herausforderungen des Lebens klarer entgegenzutreten.

Das begleitete therapeutische Gespräch unterstützt den Wahrnehmungsprozess und ermöglicht über die eigenen Erfahrungen und Gefühle Klarheit zu erlangen.

Hilfestellung bei

  • Atembeschwerden
  • Panikattacken
  • Burnout/Stress
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Angst und Erschöpfungszuständen
  • Schlaflosigkeit/innere Unruhe
  • Herz- und Kreislaufbeschwerden
  • Depressive Verstimmungen
  • persönlicher und beruflicher Neuorientierung
  • Beziehungsproblemen (Familie, Partnerschaft)
  • Selbstbewusstseins- und Selbstwertproblemen
  • Sinnkrisen
  • Trauerarbeit
  • blockiertem Körperempfinden